Neue Regel ab WRO 2017 in der Regular Category - Altersklasse Senior

Jede Programmiersprache und jede Firmware auf dem NXT / EV3 erlaubt

In Altersklasse Senior (16 - 19 Jahre) der Regular Category ist ab der WRO 2017 jede Programmiersprache mit jeder Firmware auf dem NXT oder EV3-Stein erlaubt. Damit ist zum Beispiel eine Programmierung in Java oder C möglich. Eine genaue Regel wird in das Regelwerk der Regular Category 2017 aufgenommen, welches am 1. Februar (16.00 Uhr) veröffentlicht wird.

In den anderen Altersklassen (Elementary und Junior) bleib es bei der derzeitigen Beschränkung auf die LEGO Software.

Hinweise zur Programmierung mit anderen Programmiersprachen

Für einen Start in eine Programmierung mit einer anderen Programmiersprache können folgende Links hilfreich sein. Bei jeder anderen Firmware und Programmierpaket solltet ihr euch genau anschauen, welche Funktionen des NXTs / EV3s von der jeweiligen Programmiersprache unterstützt werden.

  • Einführung in Java mit leJOS für EV3 und NXT
  • Kostenpflichtige Software RobotC für LEGO MINDSTORMS
  • Firmware ev3dev mit der direkt mehrere Programmiersprachen ermöglicht werden
Wir weisen außerdem darauf hin, dass eure Software offline auf einem Laptop lauffähig sein sollte, da nicht davon ausgegangen werden kann, dass beim Wettbewerb Internet für Teams vorhanden ist.
Kristoph

Kristoph Mattner

Fragen zur Regular Category &
Fragen zur Football Category

Mail: km[at]technik-begeistert.org
Mobil: +49 176/61745877
Diese Website verwendet Tools zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe sowie verschiedene Analyse-Tools. Weitere Informationen gibt es hier!
TECHNIK BEGEISTERT e.V. Logo Die World Robot Olympiad (WRO) wird in Deutschland vom Verein TECHNIK BEGEISTERT e.V. organisiert.
Ansprechpartner | Datenschutz | Impressum
Weitere Informationen zum Verein:
www.technik-begeistert.org
Facebook   Instagram   flickr   G+   Twitter   YouTube