WRO 2014 - Unsere 10 Teams für Russland


Insgesamt haben 272 Teams an der WRO 2014 teilgenommen. In der Regular Category konnten sich jeweils zwei Teams pro Altersklasse und der Open Category 4 Teams für das WRO Finale in Sotschi qualifizieren.

Vom 21. - 23. November 2014 treten unsere Teams in Sotschi gegen mehrere 100 andere Teams aus über 40 Ländern an. Weitere Informationen zum internationalen WRO Finale: www.wro2014.org

Regular Category - Altersklasse Elementary

Team ibot's 2 (1. Platz)

Team ibot's 2
Das Team ibot's 2 von der may.talentförderung aus Hannover belegte den 1. Platz beim Deutschlandfinale in der Altersklasse Elementary. Torge Langrehr, Moritz Scheer und Fabian Weissbach dürfen nun mit ihrer Betreuerin Ina May zum WRO Finale nach Sotschi.

Team 3T-ROX 1 (2. Platz)

Team 3T-ROX 1
Kjell Tornij und Ivar de Koning vom Team 3T-ROX 1 wohnen in den Niederlanden und haben sich beim regionalen Wettbewerb in Stadtlohn für das Deutschlandfinale qualifiziert. Dort belegten die drei Jungs den 2. Platz in der Altersklasse Elementary der Regular Category. Auf dem Bild ist weiterhin der Dortmunder Oberbürgermeister Ullrich Sierau zu sehen, der die Preise verliehen hat.

Regular Category - Altersklasse Junior

Team RoBoss (1. Platz)

Team RoBoss
Nach 2013 gewann auch in diesem Jahr das Team RoBoss vom Otto-Hahn-Gymnasium aus Böblingen die Altersklasse Junior der Regular Category. Colin Geuder, Nils Niemann und Alexander Rastätter dürfen nun mit ihrem Team-Coach Diemtar Geuder zum WRO Finale nach Sotschi.

Team HHG Robotics 1 (2. Platz)

Team HHG Robotics
Das zweite Ticket der Altersklasse nach Sotschi hat das Team HHG Robotics 1 vom Heinrich-Heine Gymnasium Kaiserslautern gelöst. Für Philipp Gabriel, Alexander Hackmann und Jakob Knuff geht's im November zusammen mit Anne Kickton nach Russland.

Regular Category - Altersklasse Senior

Team WM-RobotiX II (1. Platz)

Team WM-RobotiX II
In der Altersklasse Senior schafft es das Team WM-RobotiX II des Gymnasiums in Kusel auf den 1. Platz beim Deutschlandfinale. Sebastian Post, Christoph Spohn und Jens Petermann dürfen nun mit ihrem Team-Coach Niko Markus zum WRO Finale.

Team LEGOMANIA 2.0 (2. Platz)

Team LEGOMANIA 2.0
Platz 2 in der Altersklasse Senior geht an das Team LEGOMANIA 2.0 vom Hannah-Arendt-Gymnasium Haßloch. Mit Tom Bartholomä und Philipp Habermehl sowie Team-Coach Karl-Heinz Scholz ist damit schon zum vierten Mal ein Team der Haßlocher Robotik-AG für das WRO Weltfinale qualifiziert.

Open Category (die besten vier Teams aller Altersklassen)

Team Möp - Ihre Schwachstrommechaniker (1. Platz)


Das Team Möp - Ihre Schwachstrommechaniker hat einen Roboter gebaut, welcher auf der Erde notwendige Ressourcen auf dem Mars sucht und einsammelt. Dabei helfen dem Roboter verschiedene Sensoren wie z.B. ein Kompasssensor, Ultraschallsensoren und Berührungssensoren sich auf dem Mars zu orientieren.

Team LEGOCRAFT (2. Platz)


Eine regenerative Sauerstoffquelle durch die Reaktion von Algen wird durch den Roboter des Teams LEGOCRAFT gesteuert, sodass Menschen auf dem Mars in Zukunft leben können.

Team JKG2-D2 4 (3. Platz)


Der Roboter des Teams JKG2-D2 4 sammelt Weltraumschrott ein und verbrennt diesen um Energie für den Aufzug zu erzeugen.

Team i-bot's 1 (4. Platz)


Das Team i-bot's 1 bildet in seinem Projekt eine sauerstoffhaltige Atmosphäre auf dem Mars unter welcher die Menschen leben können. Die Idee ist es Methan auf den Mars mitzunehmen, welches dort mit Sauerstoff reagiert und in Wasser und CO2 gespalten wird. Diese Materialien sind für Pflanzen nötig, welche dann durch Photosynthese Sauerstoff erzeugen.
Markus

Markus Fleige

Organisation - Standorte - Partner
Anmeldung & Bestellungen

Mail: mf[at]technik-begeistert.org
Tel: +49 2373/9468398
Mobil: +49 176/21110153
Diese Website verwendet Tools zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe sowie verschiedene Analyse-Tools. Weitere Informationen gibt es hier!
TECHNIK BEGEISTERT e.V. Logo Die World Robot Olympiad (WRO) wird in Deutschland vom Verein TECHNIK BEGEISTERT e.V. organisiert.
Ansprechpartner | Datenschutz | Impressum
Weitere Informationen zum Verein:
www.technik-begeistert.org
Facebook   Instagram   flickr   G+   Twitter   YouTube